Englisch im Kindergarten

I’m Tiger Billy – I’m from America and I’m looking for friends in Germany! My German is very poor- so I want to teach you English. I am a funny guy! – You’ll see!

Unterrichtsgestaltung

Unser Ziel ist: Vermittlung der Sprache nach muttersprachlichem Prinzip, um so alltägliche Sprachsituationen meistern zu können Dabei nutzen wir gern gebundene Sprache, das heißt Reim und Song, um das Langzeitgedächtnis zu aktivieren. Vokabeltraining ist dabei sekundär.

Um die Konzentrationsfähigkeit der Kinder zu stützen, werden die Arbeitsformen häufig gewechselt durch Frage- und Antwortspiele, durch Lieder, Reime, Rollen- und Wettbewerbsspiele. Dadurch werden die 30-minütigen Sequenzen für die Kinder interessant und erlebnisreich. Mimik, Gestik und Bewegung werden zur Unterstützung sprachlicher Inhalte eingesetzt.

Die Themen orientieren sich an der Erfahrungswelt der Kinder (z. B. Tiere, Familie, Obst/Gemüse, Körperteile, Jahreszeiten, Wetter sowie Jahreszeiten-Feste).

Im Kindergarten lernen die Kinder in altersgerechten Kleingruppen von 5-9 Kindern.

Tiger Billy begleitet jede Unterrichtstunde. Mit ihm erschließen sich die Kinder eine neue spannende Welt. Individuell gestaltete Arbeitsblätter ergänzen den Unterricht.

„Ich, Tiger Billy, spiele mit euch, singe mit euch, lese euch Geschichten vor – dabei lernt ihr wichtige Redewendungen kennen“

Jedes Kind hat Deutsch sprechen gelernt – jedes Kind kann auch Englisch sprechen lernen – mehr oder weniger schnell!

„Kleine Kinder sollten mit dem Lernen einer Fremdsprache möglichst früh beginnen, weil durch wissenschaftliche Untersuchungen und persönliche Erfahrungen bekannt ist, dass sie dabei Erfolge erzielen können, die sich in ihrem gesamten später Leben nicht wiederholen lassen.“
M. Vike

„Vor allem anderen sollen die Jungen und Mädchen gegenüber der zweiten Sprache Zuversicht, Selbstvertrauen und positive Einstellungen entwickeln. Das gelingt nur in einer Atmosphäre der Zwanglosigkeit, der Angstfreihit und der Spontanität.“
H.-E. Piepho

Sprache muss als ganzheitlicher Charakter angeboten werden!

  • Eine Sprache lernt man übers Sprechen und nicht durch Vokabeltraining!
  • Nutzen Sie dabei Entwicklungsmöglichkeiten Ihres Kindes!
  • Mit spätestens 3,5 Jahren ist das Sprachvermögen soweit entwickelt, dass das Kind seine erste Fremdsprache erlernen kann.

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr!

„Tell me and I will forget! Show me and I may remember! Involve me and I will understand!“
Konfuzius

Muttersprachliches Lernen durch Sprachsimulation

  • Spielerische Bewältigung der Sprache
  • Kontinuierlich aufbauende Sprachentwicklung
  • Individuelle Sprachförderung
  • Lernen mit allen Sinnen wie Fühlen, Tasten, Hören, Sehen, Schmecken unter Einsatz vielfältiger Materialien

Kreisspiele, Bewegungsspiele, Brettspiele, Frage- und Antwortspiele, Rollenspiele

Sprache wird verständlich durch Mimik, Gestik und Bewegung. Sprachspiele fördern die Kommunikationsfähigkeit. Kinder lernen im Spiel, spielerisch und spielend leicht! Mit dem kleinen Tiger Billy erleben die Kinder ihre Umwelt!

Themen werden in vielen Spielvarianten angeboten, um das Interesse der Kinder wach zu halten, sie zu begeistern und einzubeziehen.

Sie erlernen:

  • Begrüßungs- und Verabschiedungsformeln und sich vorzustellen
  • Farben und Zahlen
  • Tiere der Farm, des Hauses, des Waldes und des Meeres
  • Familie incl. Tierfamilie
  • Körperteile
  • wir lernen den Tisch zu decken
  • wir gehen einkaufen und führen Einkaufsgespräche
  • wir bestellen im Restaurant
  • wir lernen das Wetter und unsere Kleidung kennen
  • wir lernen Fahrzeuge kennen
  • und natürlich viele Berufe und Tätigkeiten

Wir feiern gemeinsam Feste wie: Halloween, Christmas, Carnival, Easter und vieles, vieles mehr! Zu allen Themen benutzen wir wichtige Redewendungen, Reime, Lieder und Geschichten und selbstverständlich schöne Arbeitsblätter mit unserem Tiger Billy.

Erleben Sie die ersten Begegnungen Ihres Kindes mit der englischen Sprache in einer kostenlosen Schnupperstunde! Die Tiger School arbeitet nach einem eigenem Konzept und produziert eigene Bücher und Hörbücher.

Die Leiterin der Tiger School, Frau Dr. Eva-Maria Schön, ist gleichzeitig Produzentin und Direktorin eines Englischsprachigen Kindertheaters, „Billy on Stage“, an dem Kinder im Alter von 4- 17 Jahren teilnehmen und so den freien Umgang mit der Sprache erleben und üben können.

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Kinder erhalten einen Hefter, in dem sie Arbeitsblätter sammeln. Diese geben Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen. Wir laden alle Eltern einmal im Jahr zu einer Präsentation/Aufführung ein. Sie können sich dabei ein Bild über den Wissensstand Ihres Kindes machen.

Hospitationen sind jederzeit und unangemeldet möglich!

Die Kinder erleben eine einmalige Vielfältigkeit durch die Kreativität der Lernangebote.

  • Unsere Lehrer werden in monatlichen Weiterbildungen geschult und erhalten monatlich neue Spielideen, Reime und Songs zu weiterführenden Themen.
  • Wir dokumentieren, mit Erlaubnis, Stundenverläufe durch Video- und Fotoaufnahmen
  • Wir garantieren die kontinuierliche Weiterführung der Kurse vom 1. bis zum 4. Schuljahr.
  • Die Schulleitung der Tiger School stellt zu jedem Thema Spiele, Bildmaterial, Lernposter und Stundenkonzeptionen zur Verfügung.

Die Reaktion der Kinder auf das fremdsprachliche Angebot ist sehr unterschiedlich. Manche Kinder erzählen zu Hause, was sie gelernt haben, andere reden nur im englischem Spielkreis. Eltern und Erzieher sollten wissen, dass Kinder eine lange Zeit zum Absorbieren, zum Aufnehmen der Sprache brauchen. In dieser „silent period“ entwickelt sich der passive Wortschatz und das aktive Sprachgeschehen – analog zur Entwicklung der Muttersprache in den ersten Lebensjahren.

Bitte zwingen Sie Ihr Kind in dieser Phase nicht zum Sprechen (manche Kinder sprechen ihre Muttersprache auch erst mit drei Jahren).

Aufforderungen wie „Erzähl mal was!“ oder „Sag mal was in Englisch!“ machen Stress und Versagensängste. Wir müssen den Kindern die Zeit lassen, die sie brauchen, ganz gleich, ob sie sprechen oder nicht!

Organisatorisches

  • Tiger Billy’s Kursjahr besteht aus 34 Kurswochen
  • Die Kurse finden nach Absprache mit der Kindereinrichtung vormittags oder am frühen Nachmittag statt.
  • Gruppenstärke 5 – 9 Kinder.
  • Einstieg in einen laufenden Kurs ist jederzeit möglich.
  • Der Gebührenzeitraum erstreckt sich über 12 Monate.
  • Die Kursgebühr pro Monat beträgt 21.00 €, die ermäßigte Gebühr beträgt 15,00 € und wird durch unsere Sprachschule von Ihrem Konto abgebucht.
  • Die Gebühr für das 2. am Kurs teilnehmende Kind einer Familie reduziert sich auf 15.00 €.
  • Jedes weitere Kind nimmt kostenlos teil.
  • Falls Sie den Bildungsgutschein vollständig in Anspruch nehmen können, bezahlen Sie nur 5.00 € monatlich.
  • Die Anmeldung Ihres Kindes gilt für die gesamte Kindergarten- und Grundschulzeit
  • Kündigungen im Kindergarten sind mit einer 4-wöchigen Kündigungsfrist zum Monatsende möglich.
  • weitere Ermäßigungen sind nach persönlicher Absprache mit der Schulleiterin möglich

Ermäßigungen treten in Kraft bei…

… Geschwisterkind / beide Eltern arbeitslos / Studenten / Alleinerziehende Arbeitslose / Inhaber eines Sozialpasses.

Um Progression und Kontinuität der Sprachausbildung zu gewährleisten, werden unsere Kurse in den Grundschulen fortgesetzt!